Home / FAQ / Wie funktioniert ein GPS Tracker Auto?

Wie funktioniert ein GPS Tracker Auto?

Ein GPS-Tracker Auto setzt sich aus zwei Teilen zusammen: Zum Einen enthält er ein GPS Empfangsteil. Über die Satelliten von dem GPS ortet der integrierte Peilsender dann den Standort. Außerdem hat der Tracker auch ein GSM Modul.

Mit diesem Modul nimmt der Tracker Verbindung zur Umwelt auf. Eine gewöhnliche SIM Karte aus dem Handy-Shop reicht aus, um sich im Mobilfunknetz anzumelden. Die Positionsdaten lassen sich anschließend per SMS oder auch als Datenpaket an einen ausgewählten Empfänger senden. In dieser Nachricht ist in der Regel ein Link enthalten. Dieser führt Sie zu einer Online Karte, auf der der Standort des Peilsenders zu sehen ist. Diesen Vorgang nennt man auch Live-Tracking!

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück